Rock Am See in Konstanz am Bodensee

Das jährlich Ende August stattfindende Rock am See in Konstanz ist schon seit Jahren ein Fixpunkt auf der deutschen Festivallandkarte. Seit über zwei Jahrzehnten locken die Verantstalter nun schon im Schnitt über 25.000 Besucher zu dem Festival. Das liegt natürlich nicht alleine an der herrlichen Lage in unmittelbarer Nähe zum Bodensee und den hervorragenden Möglichkeiten zum Camping. Vielmehr haben zahlreiche große Rock- und Indie-Bands das Rock am See immer wieder gerne in ihren Tourkalender aufgenommen und dem Festival im Lauf der Jahre einen Besuch abgestattet.

Das Who is Who des Rock gab sich im Lauf der Festivalgeschichte Klinke in die Hand. Die Toten Hosen, die Sportfreunde Stiller oder Die Ärzte - die Größen der deutschsprachigen Rockmusik waren allesamt schon da. Aber auch internationale Topacts wie Billy Talent oder Mando Diao haben beim Rock am See die Festivalfans begeistert.

2011 lockte Rock am See wieder mit einem hochkarätigen Programm die Rockfans nach Konstanz. Seed, The Editors, The Subways oder Young Rebel Set gaben sich die Ehre und sorgten für eines der Highlights im Festivalsommer. Dank der günstigen Lage konnten sich die Fans bei Rock am See sogar über vergleichsweise gutes Wetter freuen.

Schon jetzt gilt es also, Pläne für 2012, das am 25. August stattfinden wird, zu schmieden. Das gilt nicht nur für die Veranstalter, die schon jetzt an dem nächsten attraktiven Line-up basteln. Es empfielt sich, frühzeitig Karten, die an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sind, zu sichern. Denn eines ist schon jetzt klar: Als eines der größten Festivals in Süddeutschland wird Rock am See auch im kommenden Jahr wieder die Rock- und Festivalfans von nah und fern begeistern.

Offizielle Webseite