Releasekonzert: ‹Lola funkt› Supportact: ‹Liner Notes›

Liner Notes
Aufgewachsen mit HipHop und einer großen Leidenschaft für Jazz. Das verbindet die sechsköpfige Band namens Liner Notes. Kennengelernt im Musikstudium war sofort klar was zu tun ist: die Musik zu verbinden und die eigenen Geschichten hineinzupacken.
Daraus entsteht ein neuer Sound, der sich seinen Wurzeln bewusst ist, aber immer nach vorne blickt und bereit ist neue Wege zu gehen. Der Zuhörer wird auf eine musikalische Reise voller Geschichten, Emotionen und Klangwelten mitgenommen.
Besetzung: Björn Geiger (voc.), Julia Mikulec (voc.), Timo Langpap (keys), Nicolas Schneider (git.), Lukas Steinmeyer (b) und Paul-Aaron Wolf (dr)
Lola funkt
Es ist gut, alles selber zu kosten, was man zu wissen nötig hat, sagt Herrmann Hesse in Siddharta. Wer einen Song von LOLA funkt gekostet hat, der möchte mehr und bekommt es jetzt auch.
'Third Eye', das erste Album von LOLA funkt, feiert sein Release am 12. Mai im Freiburger E-Werk. Das Album ist in den Genres Neo-Pop und Elektronik Zuhause, doch mit Einflüssen aus Jazz und Neosoul weitaus mutiger als der Vorgänger. Das Mantra von „Third Eye“ ist die Katharsis.
Das Album sowie LOLA funkt selbst ist ein Hybrid aus Sphäre, Soundkollagen, lyrischen Texten und abstrakten Bildern sowie eingängigen Melodien.
Eintritt: 8 Euro ermäßigt: 6 Euro K9-Mitglieder: 4 Euro 10/8/6 € an der Abendkasse

K9

K9 Obere Laube 71 Konstanz
13.05.18 20:00
> mehr Info External_link_icon
Tags:kultur
Freunde informieren: